> Homepage

Aufbau

> Pfeile >>>

> pers. Infos

> rechtl. Hinweis

> Impressum

18.09.04

23.09.04





Der pH-Wert im Körper


Bedeutung

Erkennung

Veränderung

Links





Bedeutung

Die schier endlosen Seiten über diese Thema im Internet legt eine große Bedeutung für den Menschen nahe.
- sowohl ein zu hoher pH-Wert als auch ein zu geringer gelten als nicht gesund.
- meist tritt ein zu geringer pH-Wert auf. Der Mensch ist sauer.
Besonders erwähnen möchte ich zwei Punkte bei Übersäuerung

geringere Abwehrkräfte besonders gegen Pilze
Entzündungen der Gelenke







Erkennung

Eine Übersäuerung zeigt sich nach außen hin in zwei Punkten

saurer Geschmack im Mund
saure, sprich gereizte Stimmung

- Eine Messung der Acidität im Gewebe kann genauere Aufschlüsse bringen.
- eine bedingte Aussage bringt eine Urinmessung (Kurzfristig wird nur die Ernährung wiedergegeben)
- Eine Blutmessung zeigt bei Übersäuerung eher einen zu hohen pH-Wert, ist also zu basisch







Veränderung

Fleisch und Zucker sind typische Nahrungsmittel, die sauer machen
- Streß macht sauer
- Viele Gemüsesorten, allen voran Gurken machen basisch
- Basisch machen auch die Mineralinen, Kalium, Natrium, Kalzium und Magnesium in Form von Carbonaten oder Citraten








Links

Eine gute Seite ist, wie ich finde, eine Schweizer Seite über das Thema Neurodermitis im allgemeinen und Ernährung im besonderen
http://www.neurodermitis.ch/Therapien/Ernaehrungstherapie/saeurebase.html

Auch der Heilpraktiker Melhorn, den ich in einer eigenen Seite vorstelle beschäftigt sicht mit dem Thema
Melhorn

Auch eines der Bücher aus meiner Sammlung geht gezielt auf das Thema Säure-Basengleichgewicht ein.
Schneider



> Homepage

Aufbau

> Pfeile >>>

> pers. Infos

> rechtl. Hinweis

> Impressum